Kulinarisches

 

In der Moosmühle wird eine vielfältige, grundsätzlich vegane Ernährung angeboten, die keine Wünsche offen lässt. Die Zutaten sind, wenn immer möglich, biologisch und stammen oft aus der Region. Erleben Sie wie genussvoll diese Mahlzeiten sind.

Das Geniessen beginnt bereits beim Frühstück. Feriengäste erhalten das ihnen Zusagende: Einen schön arrangierten Früchteteller, Vollkornbrot, Zopf und Brötchen, alles hausgebacken, ebensolche Konfitüren und pikante Brotaufstriche, ein Muesli, Fruchtsaft, dazu Bio- oder Getreidekaffee, oder Sie entscheiden sich für einen Tee aus der grossen Auswahl (auf Wunsch werden auch Biokäse und andere Milchprodukte serviert).


Das Mittagessen (dreigängig) beginnt mit einer Salatkomposition oder einer saisongerechten Rohkostvorspeise, gefolgt vom abwechslungsreichen Hauptgang und einem feinen Dessert, der ganz ohne Milchprodukte und meist auch ohne Zucker auskommt. Ein feiner Kaffee oder Tee rundet die Mahlzeit ab.


Das Abendessen fällt etwas leichter aus, ist aber ebenfalls dreigängig. Es besteht meistens aus einem feinen Süppchen, einem leichten Hauptgang, und als Nachspeise etwas Hausgebackenem wie ein Fruchttörtchen, ein Muffin, ein Stück Kuchen oder Kleingebäck. Ein heisses Getränk zum Abschluss wird ebenfalls gerne serviert.

Auf Wunsch sind nach vorheriger Absprache auch spezielle Diäten oder Kostformen wie glutenfrei oder Rohkost möglich.

Alle alkoholfreien Getränke, wie mit EM energetisiertes Wasser, Mineralwasser mit Kohlensäure, Apfelsaft aus der Region, hausgemachter Holunderblütensirup, Kaffee und Tee sind im Pensionspreis inbegriffen.

Veganer, biologischer Haus-Wein kann gerne auf Wunsch serviert werden.